GEMEINSCHAFT Ein wichtiges Element unserer Gottesdienste ist die Gemeinschaft. Sie werden am Turmeingang von einem Kirchenvorsteher begrüßt, der gern Ihre  Fragen beantwortet. Wir versammeln uns, um gemeinsam zu beten, zu singen, Gottes Wort zuhören, Taufe und  Abendmahl zu feiern. Das Kirchenjahr gibt dabei  Struktur und Halt. Parallel zum Gottesdienst laden wir  zum Kindergottesdienst ein. Eltern mit Krabbelkindern können auch während des Gottesdienstes in die Kinderloge über dem Taufstein gehen und dort bei einer größeren Bewegungsfreiheit der Kinder den Gottesdienst miterleben. Familiengottesdienste haben ihre eigene Ordnung. Auf jeden Fall  gibt es im Anschluss Gelegenheit zu Begegnung und Gesprächen. UNSERE FORM Die Liturgie ist ein fester Ablauf im Gottesdienst. Sie bildet in unserer schnelllebigen Zeit einen Anker der Verlässlichkeit. Sie verbindet uns untereinander und mit Gott. Pfarrer und Gemeinde singen die Liturgie im Wechsel. Das verbindet die Bedeutung des Wortes mit der Kraft der Musik. Wir singen auch alte Lieder. In nahezu jedem Gottesdienst sind Jugendliche  eingebunden, denen dadurch Gelegenheit gegeben wird, schätzen zu lernen, was Menschen über Jahrhunderte Trost und Kraft gegeben hat. Daneben erklingen in den meisten Gottesdiensten neue Lieder - oft unterstützt durch die zahlreichen Musikgruppen. SCHULGOTTESDIENSTE Die Paulus-Schule Königswartha ist aus einer Initiative der Kirchgemeinde Königswartha erwachsen und strukturell eng mit uns verbunden. In der Schulzeit finden jeden Donnerstag 07:30 Uhr Schulgottesdienste statt, zu denen jeder eingeladen ist.